Dienstag, 20. Juli 2010

Meine Wohnung birgt viele überraschungen!



Und zwar habe ich in unregelmäßigen Abständen Wesen bei uns Gesichtet. 
Kaum hat man Sie gesehen sind sie auch schon wieder verschwunden.

Ich habe nichts gegen diese Lustigen Kerlchen doch irgendwann sind es doch zu viele.
Und so habe ich es vor kurzen geschafft ein Monster in einer Kiste einzusparen was aber nur für kurze Zeit war. Keine sorge es war mir nicht böse wie mir später meine Schwester berichtete.
 Den dieses Monster ist zu meiner kleinen Schwester gewandert und sie ist begeistert gewesen und das Monster ist schon viel zutraulicher geworden. Aber dieses Monster macht auch sehr viel Schabernack.

Aber ich könnte vor kurzen noch schnell Foto´s machen aber seht einfach mal selbst.
 Dieses kleine Monster ist das was ich in die Kiste sperren konnte bis meine kleine Schwester sie ausgepackt hat. Es war anfänglich noch sehr sauer aber danach hat sie schon wieder unfug gestiftet.

Dieses Wesen ist wie unschwer zu erkennen ein Frosch. Das komische ist das ich im 3 Stock wohne und weit und breit kein See oder Teich habe. Naja so wie es aussieht reicht ihm unsere Badewanne auch manchmal höre ich das platzscher im Bad. 

(Diese Anleitung war von  AmigurumiPraradise leider gibt es diese Seite nicht mehr!
Ja bei mir ist oft einiges Los und ich wunder mich einfach nicht mehr wenn ich irgendwo was herhuschen sehe das sind dann oft nicht meine Katzen ^^

Manche Monster sind aber auch sehr schreckhaft wie dieses das als ich es Fotografiert habe die Hande sogar hoch genommen hat. Seh ich etwa aus wie die Polizei ? Naja auch dieses Wesen ist mit der Zeit weiter gewandert.

Ich bin schon gepannt welches Wesen hier noch ihr unwesen treibt.Ich geh mal weiter auf die jagt mit der Digikam.








Quelle:
Bilder: 
2.) mein Werk, selbst Fotografiert, Schnittmuster/ Quelle unbekannt
3.) mein Werk, selbst Fotografiert, Anleitung von AmigurumiPraradise leider gibt es die Seite nicht mehr
 4.) mein Werk, selbst Fotografiert, Anleitung ein Bastelset "Little Monster Friends"

Keine Kommentare: